Die Kräfte wirken enorm

pu_schnegg01

… im Großen wie auch im Kleinen! Hinhören, spüren und was tun!

Das Leben gibt Dir jeden Tag Hinweise, etwas daraus zu machen liegt an jedem selbst. Zugegeben höre ichmanchmal auch erst darauf wenn  aus vollen Rohren gebrüllt wird.

Seit Tagen ist meine Wahrnehmung eine andere, kurzzeitig hat mein Körper versucht mich zur Ruhe zu zwingen, mit 40 Grad Körpertemperatur in der Küche stehend und werkelnd war das so sicher nicht der Plan. Nach 2 schlaflosen Nächten, uneingeladenen Tieren (ich bin Tierfreund durch und durch, aber es gibt auch Grenzen und weder möchte ich Nackschnecken noch Mäuse im Haus haben), einer zeitweisen kompletten Einstellung von Genussdingen die netterweise ohne unangenehme Nebenwirkungen von statten gingen und Dinge in Frage stellend die ich schon zigmal hinterfragt habe und dennoch nicht auf eine klare Antwort gekommen bin.

Hilfreich war zu guter letzt die Energie die mir eine liebgewonnene Weggefährtin zugeführt hat. Teilweise bestätigend in meinem Tun – ich sollte Tagebuch schreiben  – und hilfreich stärkend in meinem Vorankommen.

Das was da mit mir ‚passiert‘ ist, lässt sich nicht beschreiben, es ist spürbar bis ganz tief im Inneren. Für mich  ist es positiv, stärkend und einfach nur Licht.

Im Großen passieren auch Dinge die alles in Wanken bringt, ein Geschehen was es so noch nicht gab – die Erde die immerzu an der Schwelle eines Krieges steht und zeitgleich die Abstürze der Edelmetalle – Zeitenwende?

Wie geschrieben – im Kleinen wie im Großen.

Advertisements

3 Kommentare zu “Die Kräfte wirken enorm

  1. Es hat seinen Grund warum Dein Körper Dich zur Ruhe zwingen möchte.

    Viren, Bakterien – für mich inzwischen auch alles Wissenschafts-Hirnfick, um den Unbewußten einen rationalen Grund zu präsentieren.
    Die wahre Ursache liegt aber woanders – und die dürfen die System-Sklaven auf keinen Fall bemerken.

    Also – auf zum „Apotheker Ihres Vertrauens“. Der hat schon was Gutes für Sie… 😉 *hehe*

    Gute Besserung – auch ohne was von Ratiopharm… 😀

    Gefällt mir

    • Alles hat seine Gründe und ich bin mir auch darüber bewusst.
      Meine Selbstheilungskräfte funktionieren bestens, so ein kleines Fieber ist auch nichts schlimmes selbst dann nicht wenn der selbsternannte Halbgott in weiß das meint.

      Traurig wenn das allgemeine Herdentier nur noch auf andere vertrauen kann, nichts selbst entscheidet und eigentlich kaum noch irgendwas von sich aus tätigt.
      Meine ‚Apotheke‘ wächst vor der Tür, der Rest kommt von ganz tief drinnen.

      Danke der Besserungswünsche – früher hätte man mir mal nachgesagt, daß da Hopfen und Malz verloren wäre, heute weiß ich es besser. 😉

      Gefällt 1 Person

Laß es raus

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s