Panzeruschi ist eine Kriegshetzerin

 

Bis heute Montag gibt es nach fast einer Woche keinen einzigen Beweis, die syrische Luftwaffe hat Bomben mit Sarin abgeworfen. Es gibt sogar keinen einzigen Beweis, es wurde überhaupt Sarin eingesetzt. Es gibt nur unbestätigte und unbewiesene Behauptungen der Terroristen, die als bare Münze von den westlichen Politikern und Medien genommen werden.

Ich habe mir den ganzen Sonntag die Talk-Shows im amerikanischen TV angeschaut und jedes mal wenn die Regierungsvertreter gefragt wurden, wo sind die Beweise für einen Giftgasangriff, wurde gesagt, wir wissen es einfach, oder, es handelt sich um geheime Informationen, die nicht preisgeben werden dürfen.

Das heisst, das US-Regime hat keine Beweise und der Angriff wurde nur auf Hörensagen hin befohlen, wegen fragwürdiger Youtube-Videos.

Das einzige was als „Beweis“ bisher gezeigt wurde, sind Fotos von Kindern durch die US-Botschafterin zur UN, Nikki Haley. Nur, das sind keine Beweise. So schrecklich es ist, die Kinder können durch ganz was anderes gestorben sein, an einem anderen Ort zu einer anderen Zeit.

Wir erinnern uns an die angeblichen Beweise über Chemiewaffen die Aussenminister Colin Powell genau wie jetzt Haley am gleichen Ort 2003 gezeigt hat, der Irak hätte Massenvernichtungswaffen und deshalb muss das Land angegriffen und Präsident Saddam Hussein entfernt werden. Es stellte sich heraus, alles was die US-Regierung behauptet hat war erstunken und erlogen, denn es gab keine Chemiewaffen.

Wegen dieser ungeheuerlichen Lüge sind 1,4 Millionen Irak ermordet und über 4 Millionen Flüchtlinge verursacht worden. Der Krieg dauert schon 14 Jahrelang an und ohne dieser Lüge gebe es keinen Islamischen Staat, keine ISIS, keinen Terror und keine Flüchtlingskrise.

Was passiert aber? Die gleiche Lügerei wird angewendet um Syrien anzugreifen.

Eine ASR-Leserin hat sich am Sonntagabend die Talk-Show von Anne Will angeschaut und mir ihre Beobachtung und ihren Kommentar zugesandt.

„Trump bekämpft Assad – Droht jetzt ein globaler Konflikt?“ Diese Frage wollte Anne Will mit ihren Gästen erörtern. Flinten-Uschi von der Leyen sagte, der Giftgas-Angriff sei von Assad geführt worden und die Reaktion des US-Präsidenten sei folglich nachvollziehbar.

Auch sie rechtfertigt einen völkerrechtswidrigen Angriff der Amerikaner obwohl es keinerlei Beweise gibt, ob es einen Angriff mit Chemiewaffen überhaupt gab und wer es getan hat. Alles spricht gegen Assad als Befehlsgeber. Man muss nur die Frage stellen, wer profitiert davon? Doch nur die Terroristen!

Amerika und auch Deutschland schimpfen sich Rechtsstaaten zu sein. Das Hauptmerkmal eines Rechtsstaates ist die Unschuldsvermutung, bis zweifelsfrei bewiesen wird, ein Beschuldigter ist der Täter. Aber nein, was Russland und Syrien betrifft ist man Ankläger, Richter und Exekutor in einem. Man behauptet einfach, es war Assad, und ohne Beweise zu haben und ohne UN-Mandat wird ein souveränes Land mit Marschflugkörpern angegriffen!

Das verbrecherische ist, dadurch sind 14 Menschen getötet worden. 5 Soldaten und 9 Zivilisten, darunter 4 Kinder. Über 50 Menschen wurden verletzt. Damit ist Donald Trump ab jetzt auch ein Kriegsverbrecher und ein Kindesmörder!

Das gleiche trifft auf jeden anderen zu, der diesen Rechtsbruch gutheisst und befürwortet.

Gelesen bei: Journal Alternative Medien

Advertisements

Laß es raus

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s