Sozialismus im Vergleich

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Im folgenden Artikel möchte ich einen kurzen Einblick in die ideologische Formen der Verschiedenheit des Sozialismus und Nationalsozialismus aufzeigen. Diese objektive Betrachtung führte Richard Tedor im Buch „Hitlers Revolution“ durch:

Der Sozialismus

Zwischen dem Sozialismus Hitlers und jenem der Marxisten bestand ein tiefgreifender Unterschied. Laut der Zeitschrift „Die SA“ ist das Ziel eines sozialistischen Staates “nicht das größtmögliche Glück des einzelnen oder einer bestimmten Partei, sondern das Glück der Gesamtheit des Volkes.”

Der marxistische Sozialismus war rein wirtschaftlicher Natur und stand “dem Privateigentum ablehnend gegenüber” Marx betrachtete den Sozialismus als internationale Bewegung, welche die in ihren eigenen Ländern wie Parias behandelten Arbeiter vereinigte. Deshalb hielt er den Nationalismus, der die Interessen und die Unabhängigkeit der jeweiligen eigenen Nation betont, für unvereinbar mit sozialistischen Idealen. Die Zeitschrift „Die SA“,  für die “Sozialismus” ein Synonym für “Volkswohlfahrt” war, folgerte hieraus:

“Der marxistische Sozialismus zerriss das Volk und untergrub damit alle Voraussetzungen, wirklich…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.037 weitere Wörter

Advertisements

Laß es raus

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s