Und am Himmel sind neue „Wolken“ endeckt worden!

 

Stocksee Mrz 2017 blanck

Es ist ein grandioses Schauspiel gnadenloser Arroganz, gegenüber den berechtigten Bürgerinteressen zur Manipulation des Wetters. Die seit min 10 Jahren weltweit laufenden Versuchsreihen mittels dem Aerosol-Eintrag in die Atmosphäre und der Welletechnik HAARP, werden jetzt öffentlich auf die Gutachterschiene gebracht und für die Gesetzesvorlage präpariert. Dabei werden die millionenfachen Proteste einfach ignoriert, es hat sie nicht gegeben.

Die Kernaussage des Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) beschreibt den unausweichlichen Weg, der empfehlungsgebenden Gutachten, industriell initiierter Probleme, die Schlussendlich in Gesetzen und Verordnungen umgesetzt, durch den Steuerzahler bezahlt werden MÜSSEN.

„Den Kern der Arbeit des IASS zum Thema Internationales Klimarecht bildet das Forschungsprojekt ELIAS. Das Kürzel steht für „Environmental Law and Institutions for Air, Climate and Sustainability“ (Umweltrecht und Institutionen für Luft, Klima und Nachhaltigkeit). ELIAS geht zum Thema klimarechtliche Akteure und Instrumente folgenden Fragen nach:

  • Wie lassen sich wissenschaftliche Erkenntnisse der Erdsystem- und Klimaforschung erfolgreich in nachhaltige Politik transformieren?
  • Welches rechtliche Gerüst braucht es hierfür?
  • Welche institutionellen Strukturen? Welche Anreize?
  • Welche Rolle spielen Initiativen und Organisationen, von der kommunalen bis zur globalen Ebene?“  [2]

Es ist zu erwarten, das keine beteiligte Organisation und/oder Institut die notwendige Transparenz in die bisherige Politik des Climate Engineering bringen wird.

Die «Chronische obstruktive Lungenerkrankung» (COPD), von der die Weltgesundheitsorganisation sagt, dass sie im Jahr 2020 auf Platz 3 der häufigsten Todesursachen stehen werde. Die WHO schätzt, dass es in den nächsten 60 Jahren Milliarden Opfer geben werde. Wobei flugzeugbedingte Aerosole nicht in der „Feinstaub-Diskussion“ auftauchen. COPD wird als neue unbekannte Volkskrankheit in den Medien genannt und das diese auf Feinstaub und Gifte in der Luft zurückzuführen ist.

Ohne eine starke Lobby der Bürger, wird hier keine Veränderung geschaffen. Die kriminalisierte Gesetzgebung in der komplexen Verstrickung industrieller und politischer Organisationen, führt zum Genozid der Bevölkerung betroffener Länder. Das kann schön reden, abstreiten, „wissenschaftlich“ Widerlegen, hier entscheidet nicht der gesunde Menschenverstand. Die Systematik einer kranken Fehlentwicklung der Gesellschaft führt diesen Prozess an.

Gelesen bei: http://volldraht.de/

Advertisements

Werde Teil des Netzwerks

Dem Alltag zu entfliehen und sich dem Leben zu widmen fällt dem überwiegenden Teil der Gesellschaft durchaus mehr als schwer. Ihr Inneres ist gehemmt durch die äußeren Einflüsse von manipulierter Nahrung, schlechten Schwingungen und einer verpesteten Luft. Viele Faktoren führen zur Vernichtung des Individuums, dass sich seines Unterganges gar nicht so recht im Klaren ist, denn ihm wird ja die angebliche Freiheit vorgeheuchelt. Ihm wird suggeriert das Materialismus, Egoismus und Selbstdarstellung das Mittel zu Maxime sei – doch gerade darin liegt der Fehler.

In uns steckt seit Anbeginn der Zeit eine tief verborgene Kraft, die durch das gezielte Wegzüchten von Charaktereigenschaften, zu einer neuen Form des Seins geführt hat.

Hierdrin liegt unsere Aufgabe sich diesem perfiden Plan entgegenzustellen und ihm durch eine Vorbildfunktion entgegenzuwirken. Sich nicht den niederen Zwängen zu beugen, die einem durch den leichten Weg geboten werden.

Sei auch du Teil unserer Crew – werde Teil des Schiffes!

Gelesen bei: https://logr.org/aktionsblog

Deutschland als geistiges Herz der Welt

 

Eine spirituell-humane Betrachtung

Zweifellos wird ein starkes, friedliches Deutschland als unser Vaterland mit einem hohen Anspruch auf Sicherheit, Wohlstand, sozialer Gerechtigkeit, mentaler Kraft auch zukünftig der gesamten Welt gut tun. Mir ist klar, dass dieses Thema, sowohl politisch, als auch geistig-spirituell betrachtet, eine inhaltliche Gratwanderung ist, weil zum Teil konträre Interessensgruppen angesprochen werden sollen.

Mein Artikel lebt also vor allem von speziell herausgesuchten Zitaten von Sabine Wolf aus dem oben genannten Seminar:

Eingetrichterte Schuldgefühle

Worum geht es denn in ihren Botschaften in Bezug auf Deutschlands Zukunft?

Es ist der Versuch einer ansprechenden Analyse, woher beispielsweise die deutschen Schuldgefühle wirklich kommen, wie man sich von diesen trennen kann, und was psychisch sowie organisch passieren kann, wenn die dunklen geistigen Kräfte weiter in uns wirken können. Vor allem wird uns der humane, friedliebende Weg Deutschlands aufgezeigt und bewiesen, dass es nur diesen friedvollen, liebevollen Weg geben kann.

Sabine Wolf (im Folgenden „SW“) hierzu: „Wenn Ihr z.B. der Meinung seid: ,Ich bin unsicher; ich möchte meine deutsche Identität lieber nicht preisgeben, bin damit noch im Hader, habe noch Schuldgefühle…´, dann kann Euer Herz nicht offen bleiben. Dann muss es sich schließen. Und in der Folge muss der Zorn Eures Geistes aufsteigen… Und wenn auch dieser Zorn nicht frei fließen darf, führt es auf Dauer zu Herzproblemen, Herzversagen, inneren Vergiftungen…“

Man sieht ebenso, dass deutsche Schuldgefühle, die vor allem durch die zionistische Politiklobby seit Jahrzehnten unseren Generationen eingetrichtert wurden, eben zu den angesprochenen Krankheitsbildern führen kann. Es sei denn, man glaubt das politische Geschwafel o.g. Politiker und MSM.

SW: „Lange Zeit war dieses Herz gebrochen, verschlossen und verhärtet; schuldbeladen. Und solange, wie das kollektive Schuldsyndrom herrschte, war das geistige Herz der Menschheit verschlossen. Und damit ging es allen Menschen, allen Herzen, allen Völkern auf der Erde schlecht. Doch wenn dieses Herz, die deutsche Seele, wieder pumpen kann, bedingungslos geben und nehmen, nähren und reinigen darf, dann werden die verklumpten Blutströme dieser Welt, wozu die Lebensfreude der Völker und die Geldströme dieser Welt gehören, wieder flüssig, wieder fließen. Dann kann das Herzblut der Menschen, die Liebe, wieder frei durch den Organismus dieser Welt strömen…..“

„Lebst Du dagegen in kindlicher Sorglosigkeit, Klarheit und Freude…, dann ist auch Dein Herz offen und strahlt Sanftheit und Liebe aus, und dann kannst Du Dich überall in dieser Welt zeigen als Mensch unter Menschen…“

Deutschlands Vorreiterrolle

SW: „Deutschland hat eine Vorreiterrolle – schon seit sehr langer Zeit. Die Deutschen haben in dieser Welt die Stellung als Erfinder, Ingenieure, Neuerer. Der Wegbereiter in der Philosophie, Kunst, Musik, Wissenschaft, Technik und auf der Strukturebene des Lebens, und als solche streben sie hinaus in die Welt.

Wo Deutsche sind, da werden intelligente Strukturen aufgebaut…“

SW: „Deutschland ist das geistige Herz in dieser Zeit und in dieser Welt…“

„…Ein Herz besteht aus zwei Kammern: eine lichtvolle, die das frische Arterienblut in den Organismus führt, und eine dunkle, in der das verschmutzte Venenblut angenommen und zur Reinigung weitergeleitet wird. Diese doppelte Herzfunktion solltet Ihr Euch als Deutsche wieder zutiefst bewusst machen. Denn Deutschland ist das Herz im Körper der Welt.

Der spirituell-biologische Bezug

Hier äußert Frau Wolf nun einen interessanten, nicht ungewöhnlichen Gedanken: „…Dein Körper hat so viele Zellen, wie die Erde Menschen hat; und wenn immer Menschen dieser Welt sterben oder geboren werden, geschieht das Gleiche in Deinem Körper, im selben Augenblick. Auf der zellulären Ebene bist Du mit jedem einzelnen Menschen dieser Welt verbunden. Was glaubst Du, geschieht in Deinem Körper, wenn Du auch nur einen Menschen dieser Welt ablehnst? Diese Zelle fault. Zähle jetzt alle Menschen zusammen, die Du in dieser Welt ablehnst, und übertrage dies auf Deinen Körper… Jetzt weißt Du, warum es Dir jetzt nicht gut geht!“

Weiter: „Jedes Land besitzt eine vorwiegend männliche oder vorwiegend weibliche Seele. Deutschland hat, anders als andere Staaten in Europa und der Welt, ZWEI Seelen. Sowohl eine maskuline Vaterseele – im Westen, als auch eine feminine Mutterseele – im Osten. Diese beiden waren lange voneinander getrennt, und in dieser Trennung ist jede Einzelne von ihnen stark geworden. Und dennoch haben sie gelitten, und ihre Kinder auch. In dem Maße, indem Deutschlands Westen wieder mit dem Osten zusammenschmilzt, sie wieder miteinander schwingen, indem diese Mutter und dieser Vater wieder zusammenkommen, wird Deutschland wieder stark. Und: Diese verschmolzene Stärke dehnt sich in der Folge über Deutschlands Westen nach Amerika und über Deutschlands Osten nach Russland und China (!) aus…“

Noch weiter: „Spüre in Deinem eigenen Körper, wie stark der Herzpuls der Völkervereinigung hier in Deutschland pulsiert. Und genau hier herrscht die lichtvolle Zwillingsseele ihrer dunklen Schwester des deutschen Schuldsyndroms – im Sinne der umgekehrten Proportion. Je tiefer Ihr gesunken seid, desto höher steigt Ihr. Je tiefer Eure Wurzeln reichen, desto kraftvoller wird Eure Krone, desto sicherer besteht Euer Lebensbaum – die Stimme der Zeit. Je bitterer die aufsteigenden Wurzelkräfte sind, je größer die Schmerzen, desto süßer und reicher die Früchte der Weisheit in Eurer Krone.“

Zeitenwende 2017

„Wir sagen: wahrer Frieden kann erst dann entstehen, wenn alle Kriege bis zum äußersten Ende ausgefochten sind. Und damit meinen wir keineswegs die äußeren Kriege. Es geht nicht um das Siegen oder Verlieren. Es geht um die inneren Kriege, indem sich das Ego gegen die Seele verstrickt hat – sowohl auf der individuellen, als auch auf der kollektiven Ebene.“ Meines Erachtens eines der psychosozial wichtigsten, treffendsten Aussagen, die die menschlichen Schwächen in allen Führungs-(Herrscher-)Ebenen beschreiben.

Was bedeutet aktuell „Zeitenwende“? SW: „…eine ganz natürliche atmende Bewegung zwischen Himmel und Erde. Wenn Ihr Deutschen die Seelenschuld senkrecht atmet und gleichzeitig waagerecht von Osten nach Westen wieder vereinigt, von Herz zu Herz, dann wird der deutsche Lebensbaum ein machtvoller sein und viele Völker nähren. Mehr noch: dann wird die deutsche Vater-Mutter-Seele noch vielen kindlichen Völkern Führung geben können. Wir sagen: Der Frieden in dieser Welt geht von deutschem Boden aus! Nicht von den Politikern, sondern vom Volk.“

Hierbei sei wiederholend vermerkt, was unter anderem die seit dem 22. Oktober 2013 amtierende Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth, und ein gewisser Jürgen Trittin zu Deutschlands Zukunft geäußert haben: nämlich die geplante, wissentliche Zerstörung Deutschlands – und somit die Zerstörung des Weltfriedens. Und gerade hierbei sei angemerkt, welche politischen Funktionen diese Individuen innehaben. Dabei fallen fürchterliche Wortverbindungen wie zum Beispiel „I love Volkstod“ und dergleichen. – Wurden diese beiden „Politiker“ für diese Volksverhetzung jemals angeklagt?

SW: „Hat damals 1933 die gleiche astrologische Konstellation geherrscht wie heute, so herrscht heute eine völlig andere Ausgangsposition. Damals war das deutsche Volk bereit für den totalen Krieg, heute ist es bereit für den großen Frieden!“

Deutschland kann sich aktuell, von den amtierenden Politikdarstellern „re-GIERT“, nicht in eine  dauerhaft friedliche Zukunft entwickeln – es sei, das Volk erwacht deutlich!

SW: „Und genau das ist die ausschlaggebende Kraft; denn, was das Volk will, das geschieht. So war es schon immer. Das Volk hat die Macht der Fürsorge über die Volksführer…“ Nur merkt es vom Volk kaum einer; es sei, er vergleicht die eigentliche Macht von 99 Prozent Unterdrückten gegenüber jenem einen Prozent der satanischen Finanzkartelle. Und so treibt der manipulierende Mainstream der staatlich geführten, kontrollierten MSM leider noch viel zu viele Früchte, die in noch Hunderttausenden von Schlafschafen zu finden sind. – Uns geht es doch gut: Wir haben zu essen, zu trinken, haben unseren Fernseher, Computerspiele, die uns unterhalten, ja konsequent unten-halten!…

Mit Sicherheit nehmen meiner Sicht nach ungebildete, aggressive linkspopulistische „Spezialisten“ die Aussagen Sabine Wolfs  zum Anlass, in ihre meditativen Gedanken irgendwelches rechtsextremistisches Gedankengut hineinzuinterpretieren. Von diesen polarisierenden, besser gesagt, dualisierenden Aussagen jener linken „Friedensmenschen“ sollte sich die Leserschaft nicht irreführen lassen.

SW: „Gebt Deutschland  seine große Seele zurück, damit diese Welt heil werden kann; in Eurem Herzen. Erkennt seine Bedeutung im großen Organismus an, damit diese Seele der Welt zurückgeben kann, was sie braucht.“

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Gelesen bei: https://buergerstimme.com

Gedanken über den heutigen Patriotismus

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Korrigierte Version!

Willkür, Ungerechtigkeiten, staatliche Verfolgung ist an der Tagesordnung. Die Lobby ist stark. Uneinsichtigkeiten, falsche Annahmen, falsches Wissen und vor allem falscher Humanismus ist der Lobby Kampfmittel. Es werden die eigenen Landsleute verfolgt, gedemütigt, deren Existenz beraubt. Menschen, die sich pausen- und ruhelos für das eigene Volk einsetzen, können auch ermordet werden, wenn ihr Kampf Schule machen könnte. Nicht von den deutschen, sondern von den „befreundeten“ Geheimdiensten. Falsche Zeugen, falsche Täter, falsche Opfer. Das Spiel der Geheimdienste, deren Herren NWO-Vertreter und Zionisten sind, kennt da keine Grenzen, wie man ein unterjochtes und seit Jahrzehnten ausgeplündertes Volk noch intensiver und noch effektiver unterdrücken kann. Viele Landsleute sind Nutznießer des Feindes. Doch – wer ist der Feind?

Den heutigen Feind kann das umerzogene BRD-Schlafschaf gar nicht so einfach identifizieren, deswegen ist es notwendig, sich intensiver mit dieser Problematik und einigen dazugehörigen Erscheinungen zu beschäftigen. Viele Deutsche denken, sie wären bereits aufgewacht…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.302 weitere Wörter

Geo-Engineering – Verbrechen wird saloonfähig gemacht

Die Verantwortlichen verwischen Ihre Spuren

 

DSC00554Das heimlich Versprühen von Chemikalien, millionenfach dokumentiert und von Konzernen gesteuerter Regierungen stets geleugnet, wird jetzt massiv, als wissenschaftliches Projekt in den Medien verbreitet.

Die millionenfache Körperverletzung und Vergiftung der Umwelt wird legalisiert und der jahrzehntelange Missbrauch unter den Tisch gekehrt. Interessanterweise wurde in der aktuellen Umfrage von VOLLDRAHT e.V., die alle Bereiche der Politik und Institutionen angefragt hat,  eine Kenntnis zum Thema geleugnet oder als Zukunftsmodell beschrieben. Die bestens geschmierte Szene der Wissenschaft, wurde weltweit medial so vernetzt aufgebaut, so das eine Verantwortung, der bisherigen illegalen Sprühaktionen nicht mehr oder nur sehr schwer Nachzuweisen ist.

Die Auswirkungen dieser zig tausendtonnenweisen Ausbringung von Chemikalien, wird demnächst „wissenschaftlich Bestätigt, in Gutachten umgewandelt, als Regierungsforderung in einer kriminalisierten Gesetzgebung und als Vorschrift der Bevölkerung aufgezwungen. Die Kosten dieses miesen Spiels trägt dann wieder der Steuerzahler. Das Geschäftsmodell „Geo-engineering“ ist angekommen.

Die mittlerweile vollkommen konfuse Bevölkerung ( IQ 90 ist keine Fiktion, es ist mittlerweile Standard) ist nicht in der Lage, die Verknüpfung mehrerer Symptome zu erfassen. Das tonnenweise Ausbringen von chemischen Verbindungen, u.a. Metallen, wird in der Höhe durchgeführt und geleugnet UND am Boden mit Feinstaubplaketten teuer bezahlt. Die sektenartigen Erscheinungen der Plakettenbefürworter (Geschäftsmodell) schaffen ein verdrehtes Verursacherprinzip, was zu Zeit, mit dem Verbot von Dieselfahrzeugen vorangetrieben wird und sauteure „Feinstaubsauger“ die kommunalen Kassen noch mehr strapazieren werden. Das Hirn einschalten, ist für einige Bürgermeister wirklich zuviel verlangt.

Der extrem unlustige Teil wird der hilflosen Bevölkerung erst bewusst, wenn die Nahrungsmittelerträge sinken und rein zufällig, nur gen-manipulierten Saaten in den verseuchten Böden wachsen können. Selbstverständlich wird der dummbassig dreinschauenden Menschheit, eine wissenschaftlich fundierte Erklärung geliefert, deren Lösung wieder rein zufällig in der gen-technisch veränderten Welt der Soziopathen endet.

Gelesen bei: http://volldraht.de

Die WAHRHEIT und NICHT(S als) die Wahrheit

Tagebuch eines Deutschen

glaub-nicht-alles-01.jpg

Oder wohl eher: 

Der Hirnfick geht in die nächste Runde

In meinen Einträgen über das Thema Suggestion (1)(2) zeige ich immer wieder auf,  wie die unbewußte Masse durch unterschwellig höchst manipulative Werbung auf Plakaten, in Prospekten oder in TV und Radio „auf Kurs“ gebracht wird.

Seitdem bei immer mehr Menschen eine Bewußtwerdung und damit die Erkenntnis über der herrschenden Mißstände stattfindet, ist das System gezwungen immer stärker in die Manipulations-„Offensive“ zu gehen.

Die Lügen, die das Fundament für dieses ausbeuterische Unterdrückungs-System bilden werden immer häufiger offengelegt.  Diese „Aufdeckungen“ werden nun vom System mit der Bezeichung „Fake News“ versehen.

Noch vor einem Jahr als „Verschwörungstheoretiker“ und „Aluhutträger“ belächelt…

Experte-VT

aluhuttraeger

…werden nun andere „Geschütze“ gegen Diejenigen aufgefahren, die es wagen den Lug und Betrug, der allgegenwärtig ist, der breiten Masse vor Augen zu führen.

fake-news-knast.jpg

Wenn man einmal begriffen hat, daß Wirtschaft, Medien und Politik lediglich unterschiedliche „Köpfe“ der…

Ursprünglichen Post anzeigen 524 weitere Wörter

Die Entwurzelung der Menschen in Deutschland hat Methode

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Jeder Mensch hat Wurzeln, z.B. in einer Familie, in seiner sozialen Gruppe, in seiner Herkunft.

Durch Kriege und Vertreibung werden Menschen entwurzelt. Eine solche Entwurzelung kann ein großes Trauma bedeuten, über das Menschen oft nur schwer hinwegkommen.

Ein freies und glückliches Deutschland ist die Basis für ein freies und glückliches Europa und für weltweiten Frieden!
Dazu bedarf es aber einer gewissen Portion ‚Nationalstolz des deutschen Volkes‘, der bei Politikern -gerne und oft genug am Tag- diffamiert wird, indem man die Jauchekübel der Schuld über das Volk schüttet um ja keinen Nationalstolz, der zwangsläufig auch ein „Wir-Gefühl“ im Volk entstehen lässt, aufkommen zu lassen.

Jeder Mensch entscheidet für sich und muss bei sich selbst anfangen etwas zu verändern. Niemand soll sich in der Masse verstecken… Jeder steht für sich allein und entscheidet, ob er den Weg der Schöpfung, den Weg der Wahrheit, der Liebe und der Treue oder den satanischen Weg von Lüge, Hass…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.271 weitere Wörter

Versuch einer Er-Klärung

Versuch einer Er-Klärung

bumi bahagia / Glückliche Erde

Schlafschafe, Zombies, Enddegenerierte – das sind noch nicht die heftigsten erniedrigenden Begriffe, mit denen so mancher Pseudo-Aufklärer die „träge Menschenmasse“ in diesem Land und in seiner Umgebung bezeichnet.
Abgesehen davon, daß ein Mensch, wenn man ihn so oder ähnlich beleidigt, dann garantiert nicht mehr zuhört oder weiterliest: wo liegen denn die Ursachen ebenjenen Verhaltens, das so treffend durch die 3 kleinen Äffchen dargestellt wird?
Nachfolgend der Versuch einer Erklärung.
Luckyhans, 23. März 2017

—————————————-

Viele Menschen, die sich um eine neue Gemeinschaft der Menschen bemühen und dazu versuchen, ihre Mitmenschen aufzurütteln, aufzuklären, in Bewegung zu bringen, wundern sich immer wieder, wie tief und fest viele „schlafen“.
Diese wollen – ungeachtet aller Bemühungen der „Aufklärer“ – einfach nicht sehen, was tatsächlich um sie herum an Ungereimtheiten, Widersprüchen und gerade grotesken Absurditäten alltäglich geschieht.
„Steht ja nicht in der Zeitung“, „kam ja nicht im Fernsehen“ sind solche völlig unverständlichen Antworten, die man…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.429 weitere Wörter

Fake-History als Tatwaffe der Volksfeinde

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

DER SPIEGEL: Vom Sturmgeschütz zum Anal-Dildo

Dr. Frank Kretzschmar

Im gleichen Maße, wie das Sturmgeschütz der Demokratie, DER SPIEGEL, zum systemhörigen Anal-Dildo verkommt, verdumm-dödeln seine Schreiberlinge. So WALTER MAYR, der sich im 7/2017 unter „Die Smartphone-Revolution“ berufen fühlte, von der Protestbewegungen in Rumänien zu schwätzen: „Im Rumänien des Jahres 1989 gab es zwei Stunden Fernsehprogramme täglich und kaum Telefonverbindungen, von Internet und sozialen Netzwerken,“ die gab es, das muss MAYR glatt entgangen sein, seinerzeit nicht mal im Silicon Valley, denn in der Walachei, „ganz zu schweigen“.

In der gleich Schwarte kommen unter „In mir zittert und siedet alles“ die „Wissenschaftlerinnen HÄMMERLE und BAUER“ zu Wort: „Meist wurden Liebesbriefe in der Hochkultur verortet; man denke an blumige Depeschen von Goethe, Schiller, Schnitzler, Rilke. Doch auch Nichtliteraten verschriftlichen die Liebe“. Dass sich Goethe & Co. Telegramme, auch Kabel genannt, bedienten, um ihre verschriftlichte Liebe zu verorten, ist auszuschließen, dass dieses aberwitzig…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.681 weitere Wörter