Alles steht auf dem Kopf, ich kann es nur wiederholen

 

 

Liebe Zorn- und Wutbürger,

zunächst muß ich gestehen, daß ich Reden von sogenannten Politikern nach Möglichkeit nicht anhöre, zu dumm ist mir das Geschwätz, zu dreist die Lügen, zu sehr fühle auch ich mich persönlich dadurch beschmutzt.

Was für mich allein zählt, das ist das, was am Ende eines Politgeschehens als Ergebnis herauskommt und das ist eben meist niederschmetternd!

Z.Zt. gehen die Wogen in den Medien hoch, dies bzgl. einer Rede des Herrn Höcke. Ich habe auch diese Rede nicht gehört, ich habe nur die Medienschelte gelesen und einige Leser-Kommentare querbeet hierzu, die mich doch erstaunten: Man ist größtenteils einig mit den Worten des Herrn Höcke, man stellt auch fest, daß viele Äußerungen aus dem Zusammenhang gerissen wurden, ja, selbst von Verfälschungen ist die Rede. Interessant war ein Leserkommentar, der diese Verfälschungsmöglichkeiten wunderbar mit einem Beispiel dokumentierte:

„Ich liebe Iris, nicht aber dich,
ich liebe Iris nicht, aber dich“

Sie sehen, liebe Leser, nur das Komma um ein Wort versetzt und der Sinngehalt kehrt sich um 180 Grad! Da gibt es doch unbegrenzte Möglichkeiten…

Bleiben wir beim Verdrehen:

Der Bundestag gedachte heute der Opfer des Berliner Terroranschlags, Herr Lammert hielt eine Rede (nein, ich habe auch diese eben nicht angehört und das war auch gut so), sondern durfte im Radio Auszüge hiervon „genießen“. Herr Lammert meinte u.a.:

„Terror ist immer politisch“, ich weiß jetzt nicht, ob Herr Lammert sein Manuskript korrekt abgelesen hat, evtl. könnte da ja auch gestanden haben: “Politik ist immer terroristisch“, ich weiß es also nicht, aber alles ist möglich, „Spaß“ beiseite:

Werter Herr Lammert, Sie haben tatsächlich die Traute, das Morden und blindwütige Treiben von durchgeknallten und nichts anderen als rein mordlustigen Individuen, die sich die Vorherrschaft des Islam weltweit auf die (im wahrsten Sinne des Wortes) Fahnen geschrieben haben, als ein „Politgeschehen“ zu bezeichnen?? Nebenbei bemerkt: Sie machen damit den Islam, entgegen Ihrer eigenen Rede, zu einem politischen Ereignis und spätestens damit dürfte die Unvereinbarkeit mit unserem GG und der FDGO nicht mehr kompatibel sein.

Sie geben weiterhin damit diesen Mördern und ja, das sind keine Terroristen, Kämpfer, Dschihadisten oder sonst was, das sind einfach blindwütige Mördertruppen, damit eine gewisse Stellung im Weltgeschehen, der Aufmerksamkeit, ja der Berücksichtigung, unfassbar Ihre Äußerung, unerträglich diese Einschätzung!

Mördertruppen, die auch hier in Deutschland munter unterwegs sind, teilweise ja auch nicht mehr auffindbar, wie wir erfahren durften, und der Staat hat „Rechtsprobleme“, Herr Lammert, wissen Sie was, Ihnen sage ich dieselben zwei Worte wie gestern Ihrem Chef: Shut up!

Kurz ein Einschub bzgl. Deutschland, seiner Geschichte und der Last, an welcher dieses Land trägt:

Ich habe vor ein paar Tagen einen Bericht über Chile gehört, dort wurde u.a. über ein Indianervolk berichtet, welches verzweifelt um seine Identität, seine Kultur, seine Riten und die ursprüngliche Heimat kämpft. Dieser Stamm lebt in Einklang mit der Natur und dem aktivsten Vulkan Chiles, der von den Ureinwohner als Gottheit angesehen wird.

Ein Team von deutschen Experten wurde auf dieses Volk aufmerksam und unterstützt seitdem die Bestrebungen dieser Volksgruppe bzgl. Wahrung ihrer Rechte, ihrer Kultur und ihres Daseins.

Ich blieb am Ende des Beitrags irritiert, ja regelrecht verwirrt zurück (keine Angst, der Zustand hat sich wieder gelegt):

Ein deutsches Expertenteam kämpft also in Chile um den Erhalt eines kleinen Volkes! Hallo aber auch, das ist rechts, aber so was von!

1. Wie kann ein Volk um den Erhalt seiner Kultur kämpfen, da hört es doch schon auf und wie kann

2. das auch noch ein deutsches Expertenteam unterstützen, das ist ja wohl das Letzte!

Liebes Indianer-Volk in Chile, wir grüßen euch und lasst nicht nach, aber seid vorsichtig, was diese ‚Deutschen‘ im Schilde führen könnten.

In deren Heimat ist ein solches Vorgehen total verpönt und gebrandmarkt, macht euch also kundig, wer diese ‚Forscher‘ bezahlt. Sollten das dieselben sein, die auch ein Friedrich-Blöffler-Institut finanzieren, dann seid ihr bald eure Tiere, Herden und Naturverbundenheit los, also: cave canem! [“Hüte Dich vor dem Hund!“]

Liebe Leser, es steht alles komplett auf dem Kopf, das wird immer offenkundiger, hier das nächste Beispiel:

„Mit seinem Abgang droht eine Ära des Anstands und ethischer Maßstäbe zu Ende zu gehen“, so ein weiterer Kommentar bei der „zeit“ zum Ende der Obama-Präsidentschaft.

Mir fehlen hierzu nahezu die Worte! Ich kann einen solchen Kommentar eigentlich nur ebenso widerlich und billig quittieren, dies mit der Frage: Wie viele Dollars hat der Schmierfink der „welt“ für solch eine Einschätzung erhalten?

„Anstand“ und Ethik“, Begriffe, die ein Herr Obama mit Füssen getreten hat, der das Morden perfektionierte, die Kriege forcierte, den Kalten Krieg wieder erweckte, die Bürger seines Landes zusehends in Armut, Verzweiflung und vor allem in einem Drogensumpf aus purer Verzweiflung versinken ließ und lässt.

Sie sehen, liebe Leser, es kommt immer nur darauf an, wer etwas treibt, ist man Präsident, kann man wüten und sogar sinnlos morden, ist man Bürger, bricht einem u.U. ein kleiner Strafbefehl das Genick, es steht alles auf dem Kopf, ich kann es nur wiederholen!

Nun aber noch ganz schnell, Mr. President, es könnte Ihre letzte Amtshandlung des Terror-Bringens sein, bei Ihnen ist es jetzt Nachmittag, noch sind Sie im Amt:

Senegalesische Truppen marschieren gerade in Gambia ein, warum und wieso wissen Sie wahrscheinlich nicht, aber das macht nix, schicken Sie einfach sofort zur Unterstützung der dortigen Truppen (Senegal?/Gambia?) einen Flugzeugträger und Truppen los, in jedem Fall muß es knallen, nicht wahr?

Ein hervorragender Beitrag von Henryk M. Broder findet sich in der „welt“: „Give Trump a Chance“, so ist der Beitrag übertitelt, dem ist nichts mehr hinzuzufügen, auf den Punkt gebracht!

So, wer noch nicht genug hat von Lügen, dem sei der nachfolgende Beitrag ans Herz gelegt, kurz eine Vorbemerkung: Ca. 5 Millionen Haushalte verweigern derzeit die Rundfunkgebühr: Haben wir hier einen kollektiven Irrtum, oder was steckt dahinter? Ich glaube, man hat endlich eingesehen, daß der Spruch: ‚Fresst Scheiße, Millionen Fliegen können nicht irren‘, diesmal in seine korrekte Form gebracht hat:

Verweigert die GEZ-Zwangsgebühren, Millionen Rundfunkgeschädigte können nicht irren…! So wird ein Schuh draus, Schluß mit Mafia-Sponsoring, Kriegstreiberei und Lügen, der Sumpf muß trockengelegt werden. Hier ein Muster moderner fake-news:

FAKE NEWS? – Es darf gelacht werden: WDR-Studie bescheinigt öffentlich-rechtlichem Rundfunk „höchste Glaubwürdigkeit!“

c.c.M.e.d. – Trump ist Geschäftsmann, das heißt, er wird für win-win-Geschäfte eintreten. Eine Tribut-Situation wie sie Deutschland seit 1919 aufgezwungen wird, dürfte ihn anekeln, denn dies ist das absolute Looserprinzip, verkörpert derzeit durch Merkel. Wir werden sehen, wie die Korrektive aussehen. Jedenfalls hat das perpetuum mobile des Geldverdienens wie dies bisher dem besetzten Deutschland aufgezwungen wurde, nichts mit den Strategien eines Geschäftsmannes zu tun, und das läßt hoffen…! Der Frosch muß springen! (sdg)

Gelesen bei: http://www.journalalternativemedien.info

Advertisements

2 Kommentare zu “Alles steht auf dem Kopf, ich kann es nur wiederholen

Laß es raus

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s