Der Donald Trump Schock: Adé, Demokratie? – Hallo, Technokratie/Illuminaten-NWO Diktatur/ Agenda 21

WCity-of-london2ir haben nun gesehen, wie Donald Trump sich selbst,  das Weiße Haus – und somit die Welt – der  Goldman Sachs Jacob Rothschilds unterwirft, die neben Rothschilds Zentralbanksystem und dem US-Council on Foreign Relations die Waffe ist, mit die Londoner Drachen-City  die Welt regiert. Es ist nicht neu: Jacob Rothschild regierte schon Obamas und Bush Jr. s Regierungen auf die gleiche Weise.

Das Londoner City-System für ihre NWO-Diktatur ist der Weltkommunismus – wie von Adam Weishaupt und Karl Marx für die Rothschilds in den Jahren 1776 und 1848 gebildet. Andere Namen, um uns einen blauen Dunst vorzumachen, sind “Technokratie” und Agenda 21.

Lassen Sie mich damit anfangen, eine Erfahrung zu beschreiben, die ich im Jahr 2010  hatte.
Ich hatte einen Artikel über “Kohlen-Währung, ein neuer Anfang der Technokratie” von Patrick Wood gelesen und geschrieben. Ich begann, die Webseiten der Technokratie- Bewegung zu studieren. Ich fand, sie praktizierten ein Illuminaten-Rollenspiel – aber ich missverstand es und sah es als ihre tatsächliche Identität.
Dieser Artikel bekam  die 2.-höchste Leserzahl im Laufe der Existenz dieses Blogs – und verursachte eine grosse Anzahl von Kommentaren, die versuchten, meine Meinung über den  Hintergrund dieser Bewegung zu ändern. Am Ende erhielt ich einen Kommentar von einem Mann, der sich als einen 33-Grad-Freimaurer vorstellte. Er sagte mir, dass er ein Korrektur-Team  schicken würde, um mich zu behandeln, und dass er mir nicht viele Tage zu leben versprechen könnte. Er unterzeichnete mit einem Beinamen des Teufels! Also habe ich den Artikel nach Polizeirat gelöscht
Also muss ich vorsichtig sein, diese Bewegung mit den Illuminaten in Verbindung zu setsen!! 


Heute ist die Technokratie innerhalb der EU u.a. durch die Europäische Organisation für Nachhaltigkeit (EOS) aktiv.

Jetzt sagt Patrick Wood, dass die Demokratie durch die Technokratie zu ersetzen sei, die  mit Brzezinski, dem Mitbegründer der Trilateralen Kommission zusammen mit David Rockefeller eng verbunden ist.
Patrick Wood ist die Person, die am meisten über die Wiederauferstehung der Technokratie geschrieben hat. Wood betreibt eine Website namens  “Technocracy“.

UND DIESES IST ERNST

Die QUITO ERKLÂRUNG  ÜBER NACHHALTIGE STÄDTE UND MENSCHLICHE SIEDLUNGEN  FÜR ALLE beginnt wie folgt:
“Wir, die Staats- und Regierungschefs, Minister und Hohe Vertreter haben sich bei der  Konferenz der Vereinten Nationen über Behausung und nachhaltige Stadtentwicklung (Habitat III) vom 17. bis 20. Oktober 2016 in Quito, Ecuador, unter Beteiligung von subnationalen und lokalen Regierungen, Parlamentariern und Zivilbehörden
Gesellschaft, einheimischen Völkern und lokalen Gemeinschaften, dem Privatsektor, Fachleuten und Praktikern, der wissenschaftlichen und akademischen Gemeinschaft und anderen relevanten Akteuren versammelt, um eine neue städtische Agenda zu verabschieden”.

Es ist eine Vision einer orwellschen Weltordnung von zentral geplanten “kompakten” Mega-Städten, geleitet von UN-Diktaten und unter totaler Überwachung – wie in China, wo 250 unwillige Bauern in Megastädte verlegt werden. Dies wurde vom EU-Ratspräsidenten van Rompuy gelobt! “Es wird die Gesellschaft der Zukunft gestalten“, sagte er.

Im folgenden Video stellt eine ehemalige dänische – ich schäme mich, das sagen zu müssen – Ministerin und marxistische Feministin die Technokratie unmissverständlich dar

Patrick Wood Technocracy 9 Jan. 2017
denkt, dass die frustrierten US-Demokraten das bestehende undemokratische System ablehnen und 2017 nach der Technokratie gehen werden!
1. Wood schreibt: Beachten Sie, dass es einen Strom von Artikeln gegeben hat, die vor kurzem in globalistischen Medien  auf das Scheitern und den baldigen Untergang der Demokratie pochten:
Washington Post 2. Okt./16 – Ist US-Präsidentschaftsdemokratie am Scheitern?
Salon 8. Nov. 16 – Präsident Trump: Ein kolossales Versagen der Demokratie.
Huffington Post1. März 16 – Fünf Gründe, dass repräsentative Demokratie  uns im Stich lässt.
New Yorker 7. Nov. 16 – Der Fall gegen die Demokratie.

Laut globalistischem Denken sei Demokratie ein nützliches Instrument gewesen, um uns dorthin zu bekommen, wo wir heute sind, sie sei aber schmerzhaft unzureichend, um uns in die Zukunft zu führen. Sie sei tot.  Es sei Zeit für etwas Neues, eine endgültige Lösung  von Amerikas unzähligen Problemen.

 Zbigniew Brzezinski prognostizierte dies in seinem Buch von 1970, “Zwischen zwei Zeitaltern:Amerikas Rolle In der Technetronischen Zeit”, nämlich dass Kommunismus und Sozialismus notwendige Schritt-Steine seien, um zum Endspiel zu gelangen. Das Endziel sei Brzezinskis “Technetronische Ära”, die wenig mehr als wieder aufgekochte Technokratie der 1930er Jahre ist.

2. Präsident Obama hat nur acht Jahre gebraucht, um die USA mit radikaler marxistischer Taktik systematisch  abzubauen.  Dieses “Scheitern” geschah,wie Trilaterale Kommissions-Mitglieder alle acht Jahre seiner Amtszeit als Präsidenten Obama umgaben.

Nach 40 Jahren sorgfältiger Beobachtung habe ich festgestellt, dass die globalistische Strategie wie ein Schachspiel ist. Sie sind uns um mehrere Züge voraus, und sie verwenden alle Mittel, die möglich sind, um ihre Spuren zu decken und über ihre zukünftigen Absichten zu täuschen. Antony Sutton und ich brachen ihren Code in den 1970er Jahren, und ich beweise, dass sich heute nichts geändert hat.

So wird der nächste Schritt auf diesem Grossen Schachbrett sein, die Flammen der Unzufriedenheit zu schüren  und verlangen, dass man die Demokratie zertrampele. Gleichzeitig wird Technokratie als die perfekte, wenn nicht sogar einzige Lösung, um die Demokratie zu ersetzen, vorgestellt werden.

Also ist es nicht zufällig, dass der globale Gelehrte Parag Khannas neues Buch, “Technokratie in Amerika: Aufstieg des Info-Staates”, am Dienstag, 10. Januar 2017, nur 10 Tage vor dem Einweihungstag des Präsidenten Trump, veröffentlicht wird. Es ist auch kein Zufall, dass Khanna bereits eine bedeutende Plattform progressiver Medien gewonnen hat, um seine radikalen Ideen voranzutreiben:
TIME 12 Dez. 16 – 5 Radikale Lösungen zur Beseitigung unserer kaputten Regierung.
Washington Post 4. Jan.17 – Die USA könnten ohne Kongress – und Präsidenten –  besser dran sein.
Geopolitischer Monitor 4. Jan. 17 – Interview: Dr. Parag Khanna darauf, wie man das US-politische System regelt.
Huffington Post 9. Jan.17 -Der amerikanischen Demokratie überdrüssig?

Der Marketingtext für Khannas Technokratie in Amerika: Aufstieg des Info-Staates, höchstwahrscheinlich von ihm selbst geschrieben, lautet:
“Die amerikanische Demokratie ist einfach nicht mehr gut genug … Die ideale Regierungsform für das komplexe 21. Jahrhundert nennt Khanna eine” direkte Technokratie “, die von Experten geführt wird, jedoch ständig die Menschen durch eine Kombination aus Demokratie und Daten konsultiert. 7-köpfige Präsidentschaft und ein umstrukturiertes Kabinett, um den Senat durch eine Versammlung der Gouverneure, Technokratie in Amerika zu ersetzen. “Technokratie in Amerika” ist voller vernünftiger Vorschläge, die sich in den weltweit erfolgreichsten Gesellschaften (China) bewährt haben. Die Amerikaner sollten nicht länger damit warten, ihr politisches System nach Khannas pragmatischer Vision neu zu gestalten.”

Sie können meine Vorhersage in den kommenden Wochen und Monaten auf zwei Arten testen: 1) Auf Aufrufe achten, die Demokratie zu beenden oder die Regierung radikal zu restrukturieren. 2) Achten Sie auf verstärkte Medienberichterstattung über Khannas Forderung nach einer “direkten Technokratie” in Amerika. Einige der Höhepunkte von Khannas Buch umfassen,
1) Aufhebung des Wahlkollegiums
2) Die Präsidentschaft in einen Vorstand mit mehreren Mitgliedern umwandeln
3) Abschaffung des Senats, ihn durch führende Technokraten aus jedem Staat ersetzen.
4) Übertragung der Sorgerecht der Verfassung vom Senat auf den Obersten Gerichtshof
5) Auffüllung von Beamtenstellen mit unpolitischen Technokraten
6) Politiker von jeglichem Einfluss auf die betrieblichen Fragen der Gesellschaft zu entfernen.

Kommentare
Die UNO ist Teil dieser Diktatur:  Patrick Wood 27 Oct. 2016 schrieb: “Die UNO ist die Quelle der Pläne und Operationen, um Technokratie als das einzige globale Wirtschaftssystem zu etablieren, während sie den Kapitalismus und das freie Unternehmen vernichtet; andere kennen sie als nachhaltige Entwicklung oder Grüne Wirtschaft, aber der richtige historische Begriff ist Technokratie”.

Wie in allen Diktaturen geht es darum, die Kinder für ihre satanische NWO Technokratie/ Agenda 21 zu erziehen:

New American 10 jan. 2016: Unter der Leitung einer bekannten kommunistischen Partei-Agentin aus Bulgarien, die von Korruptionsgebühren bedroht ist, hat die skandalgeplagte “Bildungs-Organisation” der Vereinten Nationen einen neuen Bericht veröffentlicht, der umfassende Änderungen an Schulbüchern auf der ganzen Welt erfordert. Das Ziel der “Global Education Monitoring Report” der UNESCO ist ziemlich transparent: Die Indoktrination von beeinflussbaren Kindern weltweit , eine Lehrbuchspropaganda, die die globale Staatsbürgerschaft, die diskreditierte globale Erwärmungstheorie, Homosexualität, Transgenderismus und vollkommenen Totalitarismus zu beschleunigen. Laut dem Bericht selbst seien Schulbücher der beste Weg, dies zu tun.

Die UNO iUN-logost eine Rockefeller/Rothschild  Institution, als Eine-Welt-Parlament  und regierungs-exekutive Instanz der Illuminaten  gebaut.

Ich habe vor kurzem über diese kommunistische Verdummung (Common Core) unserer Kinder und Jugendlichen inmitten bereits gehirnwaschener Bevölkerungen in UN-Inszenierung in Bezug auf kommunistische “Nachhaltigkeit” geschrieben. Im Jahr 2016, fand ein UNO-GIPFEL in Südkorea statt (hätte auch in Nordkorea stattfinden können!). UNESCO-UN- Bericht über Dekade für Bildung für Nachhaltige Entwicklung  und hier, beschreibt im Detail, worum der Gipfel in Korea  wirklich ging:  Bürger und unsere Jugend  zu gehirnwaschenen, armutsorientierten, “nachhaltigkeitsorientierten, sozialen Gerechtigkeits-Weltbürgern” zu erziehen. Wie die UNESCO schreibt: “Ohne Bildung und Lernen für eine nachhaltige Entwicklung werden wir dieses Ziel nicht erreichen können”.

Die UN ist eine luziferische Religion, die von Luci(fer) ‘s Trust geprägt ist, indem sie Buddha und Christus in eine antichristliche, totalitäre Gehirnwäsche mischt.

 

ADDENDUM

Technokratie ist  mit Agenda 21 verwoben und von 179 Staaten in Rio 1992 angenommen – der große Sieg für Edmund Rothschild durch seinen Laufburschen Maurice Strong, um die Kontrolle über die Bodenschätze der Welt zu gewinnen – und die Menschheit in verpackte “smart cities” ohne Zugang zur Natur zu verbannen – alles basiert auf der globalen Erwärmungs-Lüge, die von …. Edmund Rothschild herausgebracht wurde (ab 28:45 Min.).

Die folgende Karte wurde 1994 von den Vereinten Nationen ausgearbeitet – das Projekt war für eine Senatsabstimmung bereit – fiel aber, als diese Karte vorgelegt wurde: Reservate und Korridore ohne oder mit geringem Zugang für die Menschheit. Nur die blauen Zonen sind für Menschen! Aber ICLEI arbeitet aggressiv, um sie umzusetzen – und sie passt einfach in die “Urbanisierung und Versklavung der Menschheit der luziferisch-religiösen Technokraten.

Geschichte der Agenda 21
1.
Das Projekt wurde auf der Rio Konferenz 1992 gegründet – und von 179 Staats-und Regierungs-Chefs unterzeichnet. Es baut auf der kommunistischen  NWO-Gemeinschaft der “Nachhaltigkeit” und  Verstädterung.

2. Das Rio + 20 Schluss-Dokument beschloss, alle Elemente der Agenda 21 auf UN-Ebene durchzusetzen.
3. Im February 2012  verkündete die Obama-Regierung, sie sei dabei, eine Koalition unter UN-Aufsicht zu bilden, um “Klimawandel” zu bekämpfen.
4. BBC 30 Jan. 2012: Das Hoch-Level Forum auf Globale Nachhaltigkeit wurde 2010 durch UN General-Sekretär Ban Ki-moon ins Leben gerufen. Es is eine Agenda 21-Gruppe mit Namen wie der früheren Rockefeller-WHO Bossin, Gro Harlem Brundtland. Das Hoch-Level Forum arbeitet für einen globalen Umwelt-Gerichtshof, der über alles bezüglich der Umwelt – darunter Wirtschaft, Militär usw.  – entscheiden solle.
5. In einer EU Presse-Mitteilung am 25. Febr. 2013 teilte EU-kommissar Potocnik die Einrichtung einer UN Umwelt-Versammlung (UNEA) mit, um  die Ergebnisse der  Rio+20 Konferenz zu verwirklichen.
The New American 4 Febr. 2013
Der korporative Riese, Monsanto und hier und hier und hier hat sich offiziell dem World Business Council for Sustainable Development, angeschlossen, einer Gruppe mächtiger Interessen, einschl. Grossbanken und grosser Öl-Konzerne, die  die UNO stützen.
6.
Im September 2013 wurde die  Agenda 21 (Nachhaltigkeit) von der UN- Vollversammlung angenommen – und vom EU-Kommissions-Präsidenten, José Barroso, stark gelobt.

Das bedeutet diktatorische, kommunistische Urbanisierung
Ziel der Agenda 21 ist es, die Menschen in so genannte Öko-Städte zusammenzupferchen, um jedes Wort und jede Bewegung zu kontrollieren und die Kinder in ihre luziferischen Ideologie massiv zu indoktrinieren/gehirnwaschen.
Die Menschen sollen in “intelligenten Städten” leben, d.h. in Städten, in denen jedes Detail des Menschenlebens zentral geplant ist, gemeinsames Wohnen mit Gemeinschaftsküchen, Wohnräumen usw. Es gibt eine feste Menge an Nahrungsmitteln, die von Monsanto und seinem Schlag als GVO geliefert wird. Menschen werden außerhalb ihrer Stadt selten kommen können. Alle sind fast gleich arm. Weniger, aber große landwirtschaftliche Betriebe. Marktmonopol für ein paar Konzerne. Diese Gesellschaft basiert auf Maurice Strongs, Steven Rockefeller’s und Michael Gorbatschows Leninistischer Erdcharta.

Hier ist eine intelligente Stadt: Austin, Texas

Technocracy 8 Jan. 2017: Ehemalige Exekutivsekretärin der UNO-Klimarahmenkonvention (UNFCCC), Karen Christiana Figueres Olsen, ist der Inbegriff einer Technokratin. Technokratie ist ein totalitäres System der ökonomischen Tyrannei, die von den Vereinten Nationen weltweit geleitet und umgesetzt wird.
Das “effizienteste” Mittel der gesellschaftlichen Kontrolle ist kein Gesetzgebungsprozess, sondern autoritäre Kontrolle.
Es geht um die grenzenlose Eine-Welt.

Diese Utopie wird von der UNO und den Mitgliedern der globalen Elite unterstützt. Christiana Figures ist stellvertretende Vorsitzende des Board of Directors des einflussreichen Globaler Bürgermeister-Pakts.

Der neue Globale Pakt der Bürgermeister soll in diesem Monat offiziell gestartet werden. Sein Vorstand wird unter dem Vorsitz von Michael Bloomberg, dem Sonderbeauftragten der Vereinten Nationen für Städte und Klimawandel, und Maroš Šefčovič, Vizepräsident der EU-Kommission stehen.

Die  ICLEI wird natürlich durch die Rockefeller Foundation sowie den Rothschild-Agenten George Soros, The Rockefeller Brothers’Fund und US-Steuerzahler finanziert.

ICLEI ist die UN-NGO, an die alle Gemeinden der Lokalen Agenda 21 alle 4 Jahre einen Agenda 21 Plan senden muss. Dort geschieht die zentrale Planung welweit

 

 

 

 

 

 

 

Gelesen bei: http://new.euro-med.dk

Advertisements

Laß es raus

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s