Deutschistan, Terror und die rot-grüne Bundesregierung

Conservo

sek(www.conservo.wordpress.com)

Eine böse Zukunftssatire von Georg Martin *) 

+++„Berlin, 02.10.2021: Sondereinsatzkommando gescheitert -stopp- 20 Tote -stopp-Top-Terrorist entkommen –stopp‘‘+++

Wie die chinesisch-deutsche Sprecherin der neuen rot-rot-grünen Bundesregierung, Rea Li Tätsfremd (Grüne), soeben in einer Pressekonferenz mitteilte, ist eine gezielte Aktion zur Festnahme des weltweit gesuchten Top-Terroristen Osama Bin Wiedada leider blutig gescheitert.

Nachdem BKA und BND nach mehr als 4 Jahren Suche den Aufenthaltsort des wegen zahlloser Sprengstoffattentate weltweit gesuchten Top-Terroristen Bin Wiedada völlig überraschend in der islamischen Freizone „Absurdistan“ der Hauptstadt Berlin identifizieren konnte, sollte dieser heute Nacht mit einer gezielten Kommandoaktion festgenommen werden.

Dabei kamen alle 20 Mitglieder des Sondereinsatzkommandos ums Leben. Die genauen Umstände des tragischen Scheiterns sind derzeit noch unklar.

Ursprünglichen Post anzeigen 768 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s