Eine (etwas andere) Weihnachtsgeschichte: Teil 1 – Weihnachten

Tagebuch eines Deutschen

Julfest-01.jpg Was das zu bedeuten hat? Mehr dazu im 2. Teil… 😉

Die Tage vor Weihnachten sind immer die reinste Katastophe. Nie im Jahr sehe ich so viele Menschen gereizt durch die Gegend hetzen, wie in dieser Zeit.

Weihnachtsstress.jpg

„Besinnliche Weihnachtszeit – was für ein Hohn!

Ich gehe durch das Einkaufszentrum, den Weihnachtsmarkt – überall die nervige Besatzer-Musik: „Last Christmas„, „Winter Wonderland„, „Let it snow„, „Santa Claus is coming to town„, usw…

Einfach unerträglich!!

Nebenbei bemerkt: Ihr wisst schon, daß die meisten Menschen heutzutage Weihnachten mit der Werbefigur vom Besatzer-Brause-Hersteller „Coca Cola“ verbinden bzw. ihren Kindern beibringen dies sei der „echte Weihnachtsmann“?

coca-cola-1931 Das kommt dabei raus, wenn die Grenzen zwischen christlichem Glauben und Kapitalismus sich auflösen: Der größte Marketing-Coup aller Zeiten

Das geben die Brause-Giftmischer sogar auf ihrer Internetseite zu, wobei sie relativieren:

Der Weihnachtsmann ist keine Erfindung von Coca Cola (urspr. „Sinterklaas“)…

Ursprünglichen Post anzeigen 494 weitere Wörter

Advertisements

Laß es raus

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s