Licht und Finsternis: Symbolik als Wegweiser zur Wahrheit

Tagebuch eines Deutschen

licht-gegen-finsternis.jpg

Heute möchte ich über ein Thema scheiben mit dem die meisten Menschen eher wenig anfangen können.

Warum ist das so? Weil uns von Kindheit an von Eltern und den „Bildungs“-Einrichtungen beigebracht wird, daß ein „moderner, gebildeteter“ Mensch seine Zeit nicht mit so rückständigen Dingen verschwendet. Nur „primitive“ Völker geben sich noch so einem „Unsinn“ hin.

Bis vor kurzem habe ich auch noch so gedacht. Aber irgendetwas in mir hat sich verändert. Mein Verständnis von Zusammenhängen, mein Denken, mein Handeln – vieles ist mir klarer geworden. Hat meinem Verstand die Möglichkeit gegeben neue Wege zu beschreiten.

Es gibt doch den alten Spruch:

Wenn Du wissen willst wer Dich beherrscht, dann finde heraus, wen Du nicht kritisieren darfst.

Was die Themen „Mystik“, „Symbolik“ und „Energien“ betrifft habe ich diese Aussage angepasst:

Wenn Du willst willst, wie Du dich befreien kannst, dann mache das, was Deine Unterdrücker sagen, daß Du

Ursprünglichen Post anzeigen 1.675 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s