Ehrung an das Innere Licht

volksbetrug.net

von: Trutzgauer-Bote.info

Ein Beitrag von Sunna-Alruna


Hier ein Gedicht aus meiner eigenen Feder für unsere momentane Julmond-Zeit:

Ehrung an das Innere Licht

„Scheine Licht, scheine in die Dunkelheit hinein
mögest auf immer in meinem Innern Sein.

Mögest alles verbrennen mit Deinem rein´gend Licht,
die sind in Liebe und Ehre, die verbrennst Du nicht.

Folgen Dir in Treue, seit der ersten Stund
und geben in ihrem Volke Deine Lehren kund.

So leuchte auf Du Flamme in unsrer höchsten Not,
und lasse in uns auferstehen unser heilges GOD.

Auf das wir erkennen der Wahrheit höchstes Gut,
dies uns erfüllen wird mit neuem Mut.

So das wir uns befreien aus dieser mißlich Lage,
tragen nun alles Dunkle und Falsche zu Grabe.

In tiefem Vertrauen und vereint im Herzen,
können vergehen all die scheußlich Schmerzen.

Die tiefen Wunden beginnen zu heilen,
wenn wir in unsrer göttlich Mitte weilen.

Auferstehen von der Nacht zum Licht,

Ursprünglichen Post anzeigen 157 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s