Donald Trump hat ein Problem mit China…

Kriegsvorbereitungen des US-Imperiums gegen China?
Der neue Präsident Donald Trump hat ein Problem mit China.

“Hat China uns gefragt, ob es OK ist, seine Währung abzuwerten (…), unsere Produkte stark zu besteuern (…), oder einen massiven Militärkomplex im Südchinesischen Meer zu bauen? Ich glaube nicht!”, meinte Donald Trump.
Wie das US-Machtkartell das Land der Mitte in die Zange nimmt und was dies für Deutschland bedeutet, erfahren Sie hier!

Trump hatte schon im Wahlkampf nicht mit harten Worten an die Adresse Chinas gespart. So warf er Peking vor, Arbeitsplätze in den USA vernichtet zu haben.
Auch mit dem “Erzfeind” Chinas, Taiwan, klüngelt der zukünftige Präsident der USA heftig. China betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz und nicht als souveränen Staat.

Mit der Beschlagnahmung einer amerikanischen Unterwasserdrohne im Südchinesischen Meer löste die Führung in Peking eine verärgerte Reaktion der scheidenden US-Regierung aus.

Zu dem Drohnen-Vorfall kam es Ende vergangener Woche. Ein chinesisches Marineschiff griff das unbemannte Unterwasserfahrzeug am Donnerstag etwa 50 Seemeilen nordwestlich der philippinischen Subic-Bucht auf. Dies führte zu einer Beschwerde des US-Verteidigungsministeriums, nach dessen Angaben die Drohne der Meeresforschung diente und rechtmäßig eingesetzt wurde. Die chinesische Seite erklärte, das zunächst nicht identifizierte Objekt zu Prüfungszwecken an sich genommen zu haben, um Gefährdungen für die Seefahrt zu verhindern.

Trump heizte die Auseinandersetzung am Wochenende mit provokativen Twitter-Mitteilungen an.

Trump warf China in einer Mitteilung über den Kurznachrichtendienst Diebstahl vor. Später twitterte er: “Wir sollten China deutlich machen, dass wir die von ihnen gestohlene Drohne nicht zurückhaben wollen – sollen sie sie doch behalten!”

Auch im Handel – im “Freien Handel” droht Ungemach

Trump, der am 20. Januar ins Amt eingeführt wird, hat auch schon saftige Einfuhrzölle auf chinesische Waren angekündigt. Die Regierung in Peking warnt daher vor einem Handelskrieg zwischen den beiden führenden Wirtschaftsmächten der Welt…

“Wir hoffen, dass es dazu nicht kommt. Sonst könnten beide Länder Schaden nehmen”, sagte Vize-Finanzminister Zhu Guangyao.

Das US-Imperium und der kommende Krieg gegen China

Gelesen bei: http://marialourdesblog.com

One thought on “Donald Trump hat ein Problem mit China…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s