Die Spitze des Eisbergs

susanne kablitz

Der Anschlag von Berlin ist grausam, er macht hilflos und wütend. Genau wie all die anderen Anschläge, die die Menschen weltweit erschüttern. Denn es sind ja nicht nur die, von denen wir wortreich erfahren – nein, es sind auch die in fernen Ländern, die der hiesigen Presse jedoch oftmals keine Zeile wert sind.

Und selbstverständlich wäre es jetzt begrüßenswert, wir würden die Schuldigen finden, sie in eine Schublade stecken, diese verschließen – und Ruhe wäre. Frau Merkel (die ich übrigens für völlig fehlbesetzt halte) würde abtreten, die Grenzen würden hermetisch abgeriegelt, der Islam unter Generalverdacht gestellt – und alles wäre wieder in Butter.

Ich fürchte nur, damit macht man sich etwas vor.

Keine Frage – der radikale Islam ist ein Problem, ein riesiges Problem. Aber wir haben mehrere Probleme, die zwar nicht so gewalttätig auftreten, aber nichtsdestotrotz die Gesellschaft in ihren Grundfesten erschüttern werden. Wahrscheinlich sogar mehr als es gewaltbereite…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.403 weitere Wörter

Advertisements

Laß es raus

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s