Politiker haften für ihre Flüchtlinge

Russen und Syrer haben in Aleppo gewonnen. Und was ist mit Amerikanern und Irakern in Mossul? Passiert da noch etwas? Werden da womöglich Zivilisten bombardiert, ohne daß wir das erfahren? Schließlich brach es Angela der Unbelehrbaren und Selbstherrlichen Merkel das Herz., als sie von den Zivilisten in Aleppo hören mußte…

Die Köpfungsorgien der korantreuen Muslime des Islamischen Staates haben ihr dagegen nichts ausgemacht. Aber das sind schließlich Geschöpfe des Westens, der CIA und des Mossad, die da meucheln. Deren Untaten sind läßlich, in den Augen Merkels.

Werfen wir einen kurzen Blick auf das Aktenzeichen 200 Js 39157/16. Unter diesem Aktenzeichen bearbeitet die Staatsanwaltschaft Freiburg eine Anzeige gegen Angela Merkel. Das Institut für Asylrecht, vertreten durch René Schneider, hat Anzeige gegen die bunte Kanzlerin erstattet. Politiker haften für ihre Flüchtlinge – wer denn sonst? Wer die Sache weiter verfolgen möchte, findet hier und hier weitere Zeugnisse.

Das neueste Gerücht (nicht zu verwechseln mit „Fake News“) besagt, daß Horst Seehofer nach den Bundestagswahlen als Innenminister nach Berlin wechseln möchte. Nun, Julius Cäsar wollte lieber der erste Mann in einem gallischen Dorf sein als der zweite in Rom. Bei Seehofer dürfte es ähnlich sein, das hat schon Edmund Stoiber eingesehen. Alt genug für den Ruhestand ist Seehofer sowieso, wenn überhaupt, wird er 2018 noch einmal als Ministerpräsident in Bayern antreten, anstatt sich in Berlin mit der großen Genossin Staatsratsvorsitzenden herumzuärgern. Persönlich hoffe ich, daß Seehofer 2018 in den Ruhestand entschwindet.

Ein zwölfjähriger Iraker hat in Merkeldeutschland Bombenanschläge geplant. Natürlich wird er dafür nicht bestraft, dafür müßten wir bereits die Scharia eingeführt haben. Jedenfalls wurde der junge Muselmane erst in Deutschland „radikalisiert“, sprich über den Koran aufgeklärt. Dies zeigt einmal mehr, daß es einen friedlichen Islam nicht geben kann, daß jeder Moslem jederzeit „korantreu“ werden kann, sich also radikalisiert und den „Heiligen“ Krieg beginnt, indem er seine Mitbürger umbringt, egal ob Gläubige oder Ungläubige.

Die Behörden in Merkeldeutschland gehen entschlossen gegen „Neonazis“ vor, verfolgen jede Art von „Volksverhetzung“, gegen den Islam, der Mord und Totschlag in seinen Regeln von jedem Gläubigen einfordert, sind diese Behörden absolut blind. „Rechter Terror“ ist eine Erfindung der Wahrheitsmedien, „islamischer Terror“ hingegen ist allgegenwärtig – oder warum herrscht in Frankreich noch immer der Ausnahmezustand? gelohnt haben wird.

Gelesen bei: http://www.journalalternativemedien.info

Advertisements

Laß es raus

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s