Hier ist ein Virus unterwegs, der alle Selbstheilungskräfte lähmt

 

Liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

ich hatte und habe mich bislang nicht zu den furchtbaren Vorgängen in Teilen Syriens geäußert, dies aus gutem Grund. Ich maße mir nicht an, derart irrsinniges Geschehen auch noch zu kommentieren, da mir hierzu jeglicher Durchblick fehlt.

Ich denke, daß der „fehlende Durchblick“ ebenso all die Kommentatoren in Bild und Funk betrifft, aber es wird dennoch einfach geschwafelt und berichtet, was das Zeug hält.

Was sich für mich jedoch relativ klar herausstellt, das ist die systematische Zerstörung des Nahen und Mittleren Ostens im Interesse von Großmächten, soll heißen: Destabilisierung all dieser Länder, somit zukünftige Massenflucht (Frau Merkel dürfte darüber bestens informiert sein), um Europa zu erobern, Afrika liefert von Süden her nach.

Somit sind dann die Türen und Tore für eine umfassende NWO eröffnet, ich setze als bekannt voraus, was dieses Ziel beinhaltet.

In Aleppo sind z.B. Wasser, Nahrungsmittel und Medikamente knapp, aber das Waffenarsenal ist bestens versorgt, es tut mir leid, aber das kann man nicht mehr kommentieren, denn es offenbart ganz offensichtlich, was da im Gange ist! Und es scheint wohl so zu sein, daß man sich Menschen muslimischen Glaubens ganz wunderbar „aneignen“ kann, denn dort ist die Hemmschwelle zu unmittelbarer Gewaltanwendung sehr niedrig, „bessere Kandidaten“ gibt es also nicht, wir freuen uns auf ein „Neu-Deutschland“ oder wie??

Aber vielleicht kann Frau Bartlett aufklären, kurze zwei Minuten:

Betrachtet man sich den Niedergang unseres Rechts, den Niedergang des echten Sozialstaates, den Niedergang von Grundrechten, dann kann man zwangsläufig zu keinem anderen Schluß kommen:

Niedergang des Rechts, ich hab`da was, „frisch `reinbekommen“, das ist die Antwort des Bundesverfassungsgerichts auf eine absolut berechtigte Verfassungsbeschwerde meines Mandanten:

„Die Verfassungsbeschwerde wird nicht zur Entscheidung angenommen. Diese Entscheidung ist unanfechtbar.“

Keine Begründung, welche z.B. der „Fortbildung des Rechts“ Hilfestellung leisten könnte, nichts davon. Das allein ist das, was den Bürgern auf den Tisch flattert, wir wissen, daß 98% der Verfassungsbeschwerden abgelehnt werden und geht es auch noch so sehr um das Recht und die Wahrheit.

Anders sieht es allerdings aus, wenn sich ein „Flüchtling“ wehrt:

„Bundesverfassungsgericht stoppt für Abend vorgesehene Abschiebung eines Afghanen“, so zu finden im „focus“. Das ist schön. Der Rechtsstaat funktioniert. Wenn auch sehr einseitig.

Das Bemerkenswerte an diesem Fall ist, daß der klagende Afghane, bzw. sein Anwalt (von uns bezahlt) gegen einen „Asylfolgeantrag“ klagte, also der Afghane eigentlich überreif zur Abschiebung war und nochmal von vorne anfing… Folgeantrag, Folgeantrag, Folgeantrag… Aber von Rechtsmißbrauch keine Spur, gelle?

Das wirft dann doch schon Fragen zu unserer wahren Rechtsstaatlichkeit auf, nicht wahr? Uns gehört es nicht besser ganz klar! So viel Dummheit muß büßen… und das werden wir, aber hallo…!

Wie sieht`s aus in Karlsruhe, könnte man evtl. den Gleichheitsgrundsatz gem. Art. 3 GG mal etwas näher unter die Lupe nehmen, also ich meine dies nur ganz leise: Evtl. im Interesse der deutschen Bevölkerung? Ich weiß, das ist ja fast absurd, aber es schwingt gerade so an mich heran…

Das in Berlin mit dem U-Bahn-Treter hat ja bestens geklappt: Chapeau!

Die Justizbehörden haben erfolgreich verhindert, daß ein (in meinen Augen potentieller Mörder) entkommen konnte, Merkel`sche Politik der offenen Grenzen tut ihr Übriges und „plötzlich“: Bumm, der isch scho weg!

Na ja, weg ist er nicht, der kommt schon wieder, spätestens vor Silvester ist er mit falschen Papieren, geändertem „Outfit“ und Leistungsansprüchen gegen den Staat wieder hier vor Ort, soll man das noch weiter kommentieren, nein, ich entblöde mich nicht und ich stehe auch nicht auf einer Stufe mit einer Bundesregierung oder Landesregierungen, das ist beileibe nicht mein Niveau!

Hier ist ein Virus unterwegs, der alle Selbstheilungskräfte lähmt und in die ‚rechte Ecke‘ abdrängt und jedes morbide Vorstellungsvermögen übersteigt.

Da lese ich doch heute von einer ‚Natascha‘ über den kürzlichen Mord in Freiburg, daß Opfer und Täter angeblich befreundet oder gar ein Liebespaar waren, daß am Flußufer ‚Sex gemacht‘ wurde, daß die Dame sich wohl im Fluß ‚waschen‘ wollte, dabei angeblich ertrunken sei, er als Nichtschwimmer bei 30 cm tiefem Wasser keine Hilfe leisten konnte und anschließend aus Angst vor der Polizei auch keinen Notruf absetzen konnte usw. Hier grassiert der nackte Wahnsinn, sorry, liebe junge Frauen, aber euch ist nicht zu helfen…!

In diesem Zusammenhang stelle ich mal eine Frage: Es wurde eine weitere junge Frau in Freiburg ermordet, eine Joggerin, warum hört man zu diesem Mordfall eigentlich gar nichts mehr??? Wird etwa etwas unter dem Deckel gehalten?

Und wieder hat sich eine Verschwörungstheorie voll bewahrheitet, nämlich, was sich bisher als bösartige Verschwörungstheorie darstellte, daß nämlich Düsenflugzeuge vor der Landung Kerosin ablassen würden, hat heute Werner Eckert, Umweltredakteur im SWR, voll bestätigt.

Nun, dies kann ich aus meiner Zeit in Raunheim ebenso nur voll bestätigen, es gab so gut wie keine Landung, bei der nicht das „fuel-dumping“ zu beobachten war. Es gab sogar einen gewonnenen Haftpflichtprozeß gegen Lufthansa oder FAG wegen Lackschäden an Autos, sehr merkwürdig, gelle?

Die Lügen, insbesondere durch Unterdrückung der Wahrheit, sind nicht mehr zu ertragen. Und… die Gefährdung der Bevölkerung wird vorsätzlich aufrecht erhalten, verschleiert und gefördert. – Das soll unser Rechtsstaat sein…? Können und wollen wir uns dieses Totalversagen noch leisten?

c.c.M.e.d. – Liebe Frau… Merkel, das Schicksal hat Sie davor bewahrt, bei einem Mann mit oder ohne Invasionshintergrund sexuelle Lüste zu erzeugen, Sie können also nicht mitreden. Wie wäre es also, wenn Sie extreme Rücksicht nehmen würden auf all die Frauen in unserem Land, die unter weitaus mehr Anziehungskraft auf z.B. Wüstenflüchtlinge oder Ihre sonstigen angereisten Lieblinge verfügen, als dies in Ihren kühnsten Träumen vorstellbar ist? Keine Sorge, wir sind auch vielfach behindert, dies ist jedoch kein Grund für Stellvertreterkriege.

Es gibt ein Grundrecht auf Häßlichkeit, davon sollten Sie reichlich Gebrauch machen,…… Frau… Merkel. Ein Grundrecht auf Inkompetenz ist allerdings nicht überliefert,…. Frau… Merkel! (Zitate ausgeliehen bei Madame Le Pen, danke!)

Gelesen bei: http://www.journalalternativemedien.info

Advertisements

2 Kommentare zu “Hier ist ein Virus unterwegs, der alle Selbstheilungskräfte lähmt

  1. Pingback: Einwanderung und Staatsbürgerschaft | inge09

Laß es raus

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s