Auf dem Land wird falsch gewählt,…

Das Heerlager der Heiligen

… z.B. Herr Hofer bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich. „… Hofer liegt in ländlichen Bezirken teilweise mit über 70 Prozent vorn.“ erklärt uns die FAZ.

Auch beim „BREXIT“ hörten wir die Klage, nur die Guten in den Großstädten hätten anders (nämlich richtig) gewählt.

.

Aber wer wohnt denn auf dem Lande?

.

Bekiffte Jungwähler, die von Hartz IV leben? Nö.

Das Pack von der Antifa? Nö.

Genderprofessorinnen samt Anhang? Nö.

Die Mitarbeiter der Sozialindustrie? Nö.

Leute, die Unsinnsfächer, ohne jeden Wert auf dem Arbeitsmarkt, studiert haben (Theologie, Sozialwissenschaften, Genderwahn u.ä.)? Nö.

Mitarbeiter von Parteien, Denkfabriken, staatlich gepamperten Stiftungen? Nö.

Menschen, die bei den Gleichstrommedien schaffen? Nö.

Der Teil der Hartz IV-Empfänger, die schmarotzend den Sozialstaat ausnutzen? Nö.

.

Merksatz: Je mehr jemand von staatlichen Leistungen abhängt, desto eher wohnt er in der Stadt.

.

Im übrigen gibt es ein schönes russisches Sprichwort zu dem Thema: „Die Intellektuellen wohnen in der…

Ursprünglichen Post anzeigen 7 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s