Kriegskinder erinnern sich – Berichte von traumatisierten deutschen Kindern

Schmerz und Qual themenbezüglich ist so weitreichend, daß selbst Enkel und und Urenkel noch davon zehren.

Leuchtturm Netz

bunker-1817491_640

Eigentlich wollte ich mich momentan nicht so doll mit dieser Thematik beschäftigen, zu sehr betrübt es mich….

Doch bin ich jetzt über Lupo Cattivo an dieses Video gekommen, welches mich mehr als berührt hat.

Es erinnert mich an die Berichte unseres Vaters, unserer Grossväter und Mütter. Vati sagte immer, dass er derjenige war, der am schnellsten im Luftschutzkeller war, kaum dass die Sirenen losgingen. Meine Grosseltern mussten fliehen aus Pommern, waren Vertriebene, die über Berlin ins Ruhrgebiet kamen. Dazwischen immer wieder Bombenangriffe, Angst, Kälte, Hunger, Müdigkeit…..Sie kamen dann nach Bochum, wo ebenso heftige Angriffe waren, die Ängste weiter vorhanden….

Ursprünglichen Post anzeigen 675 weitere Wörter

Advertisements

Laß es raus

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s