Der Niedergang von „Germany“ (must perish) ist beschlossene Sache

germany-must-perish

Liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

ein Herr Obama hat sich heute von seiner Erfüllungsgehilfin verabschiedet, er tat, was er tun mußte, er lobte ein gehorsames Merkel über den grünen Klee. Ich mag seine Worte eigentlich nicht wiederholen, es schmerzt zu sehr, vielleicht nur eines: „Deutsche sollten Merkel wertschätzen“, alles klar, Mr. President, das tun wir, voll und ganz!

Im übrigen dürfte er ihr wohl weitere klare Aufträge mitgegeben haben, welche zu erfüllen sind, wir kennen das.

Insbesondere keine Rede von Friedensvertrag (dafür ist ein Friedensnobelpreisträger nun wirklich nicht zuständig) – keine Rede vom Deutschen Reich, das ja mit der BRD angeblich identisch ist, und keine Rede von der Abschaffung der Feindstaatenklausel in der UN-Charta, dann bleiben die gerade überholten Atombomben da wo sie sind, nämlich mitten im schönen West-Deutschland bei Mutti Merkel. Also ‚business as usual‘, dann bleibt alles ruhig wie auf einem Friedhof, du weißt schon, Merkel, wir verstehen uns…

Werter Mr. President, ich ging bislang davon aus, daß Ihre Geheimdienste die Lage weltweit im Griff haben und überblicken. Wenn Sie nun davon sprechen und offensichtlich meinen, einem Merkel „Wertschätzung“ entgegen zu bringen, Sie auch nicht davor zurückschrecken, öffentlich zu äußern, daß „die Welt davon profitieren wird, von ihrer sehr steten und konsequenten Präsenz“, dann offenbart das entweder das völlige Versagen Ihrer Geheimdienste oder aber ein völliges Versagen und eine völlige Fehleinschätzung Ihrerseits, was die Zustände in diesem furchtbaren Land Deutschland seit Merkel anbetrifft!

An das Versagen Ihrer Geheimdienste glaube ich jedenfalls nicht, ebenso nicht an eine Fehleinschätzung Ihrerseits.

Das lässt dann allerdings in der Folge nur einen Schluß zu:

Der Niedergang von „Germany“ (must perish) ist beschlossene Sache, der derzeitige Rest pure Augenwischerei!

Frau Merkel und Konsorten, in vorderster Front Frau Özuguz, tun ihr Möglichstes, ihren ‚guten Weg‘ erfolgreich zum Abschluß zu bringen, wobei das deutsche Volk kein Bestandteil dieses Plans ist.

Ich enthalte mich bzgl. Ihrer Person, Herr Obama, jeglichen weiteren Kommentars, denn ich möchte weiterhin meine „Freiheit“ genießen können.

Ich schreibe das u.a. deshalb, weil ich heute darüber informiert wurde, daß der Verfassungsschutz und andere Truppen nun auch auf kritische Verlage losgehen, bislang waren es „nur“ Autoren, nun also auch die Verleger!!

Na, dazu passt doch wunderbar ein LKA, mit dem ich es z.Zt. im Interesse einer Mandantin zu tun habe, wobei ich davon ausgehe, daß dies mittlerweile kein Einzelfall ist: Das LKA hat eine Abteilung (die für meinen Fall zuständige), welche sich „Ermittlung Rechts/Links“ nennt, alles klar? Alles klar.

Wir sehen, es wird offensichtlich ermittelt gegen alles und jeden, der sich nicht im Strom der Merkel-Mitte bewegt (wenn es denn eine Merkel-Mitte gäbe), bzw. den Kurs dieser Dame nicht beschreitet oder ablehnt.

Deutschland, ihr Bürger, wann schreit ihr endlich „Halt“??!! Merkelt ihr wirklich nicht, was mit Euch geschieht?

„Sinkflug Deutschlands hat eingesetzt – Experten warnen vor Finanzkollaps“, so schreibt u.a. der „focus“, die Sozialausgaben drohen zu einem Würgeband und einem Kollaps zu werden. Na klar, was denn sonst? Das wissen die ewig Gestrigen, die Räächten und andere Bürger schon längst, was soll also dieser Mist an „Information“??

Liebe Medien, die ihr am Nasenring geführt berichtet, wie wäre es, diesen Nasenring zu durchschneiden, euch freizumachen, ihr würdet Furore machen können und würdet nur gewinnen!

Positioniert euch, es werden andere Zeiten kommen, und schneller als ihr denkt! Und wehe, man wird euch auf der Seite der Lügenpresse finden, dann dürfte das Volk das letzte Wort haben, und der Zorn ist groß, fragen Sie, wen Sie wollen, ganz leicht überall festzustellen…

Ach, Herr Obama, ich hab`da noch was für Sie, der Sie Ihre Merkel ja so wertschätzen, vielleicht haben Sie in Ihrem Hotelzimmer im Adlon noch Zeit und Gelegenheit, ein paar Zeilen zu lesen:

– „Konservative verbünden sich gegen Merkel“, es findet sich auch „CDU-Mitglieder formieren neuen konservativen Kreis“, ich weiß ja auch nicht, Mr. President, aber irgendwie qualmt hier der Merkelladen sehr häßlich, nicht wahr?

Na ja, nix für ungut, fragen Sie einfach im Falle der Unkenntnis mal Ihre Berater…

Liebe Leser, lassen Sie mich für heute schließen, dies mit einem weiteren Kandidaten der SPD, ebenfalls zuständig für Verkommenheit, wobei das Feld der Verkommenheit nahezu täglich neue Varianten aufweist, man ist also innovativ und vielseitig unterwegs, das ist „schön“:

Linus Förster, MdL, hat sich wohl bei einem Besuch im Bordell etwas vergaloppiert, nun ermittelt die Staatsanwaltschaft, nachzulesen u.a. beim „focus“: „Staatsanwaltschaft ermittelt gegen bayerischen SPD-Abgeordneten“, ist das nicht drollig, was so alles mit dem Aufgabenbereich, der Zuständigkeit, den moralischen Vorgaben, dem Gewissen und vor allem den Diäten getrieben wird, hinreißend ist das, dies im wahrsten Sinne des Wortes! Und wir sind noch lange nicht am Ende angelangt, da kommt noch viel mehr, garantiert!

Sie wissen schon: c.c.M.e.s.d., aber damit ist nicht viel gewonnen, ich fürchte nur, daß danach die rote Phase der Flagge kommt, bevor das goldene Zeitalter kommt..“per ardua ad astra“ (Durch die Schei….zu den Sternen, da müssen wir durch!)

Quelle: Lutz Schaefer

Gelesen bei: http://brd-schwindel.org

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s