Vermächtnis und Bestimmung Deutschlands

 
 

Eine starke, alte und wurzelreiche Kultur, die heute leider oft verkannt oder unterschätzt wird. Die stumme Verkennung der eigenen Kultur ist das Ergebnis der antipatriotischen Umerziehung der Deutschen nach dem Krieg. Das Deutschtum speist sich aus der kraftvollen Entwicklung aller deutschen Stämmen von den Küsten bis in die Alpen in den letzten 1.300 bis 2.000 Jahren. Eine ungeheure Anzahl deutscher Erfindungen und Entdeckungen für die Welt ist gegenwärtig nahezu unbekannt. (siehe Video ,,Deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation„)

Die Landschaften deutschen Lande sind einmalig und äußerst vielfältig. Ein grünes und kraftvolles Land mit Inseln, weiten Stränden, Ebenen, Hügeln, Höhlen, Mittelgebirgen und Hochgebirgen. Felsen und Seen, Felder und vor allem dichte Wälder prägten es schon zu Zeiten der Germanen. Über 30% der Landesfläche besteht aus Wäldern. Die Heimat zahlreicher Tiere.

Deutschland im Würgegriff fremder Belange:
So sehr Deutschlands wahre Pracht bei genauer Betrachtung zum Vorschein kommt, so sehr fällt dem wachen Betrachter ins Auge, dass wir uns seit Jahrzehnten auf einem gefährlichen und immer absurderen Weg befinden. Deutschland steht im Würgegriff fremder Mächte, feindseliger Ideologen und ist nur ein Spielball fremder Belange. Ein schleichender Prozess, der von einer stillen Masse zwar gefühlt wird, jedoch nur von einer Minderheit erkannt und hinterfragt wird.

Das ,,Multikulti“ gescheitert sei, bekräftigten in den letzten 10 Jahren selbst zahlreiche bundesdeutsche Politiker immer wieder in verschiedenen Aussagen. Trotzdem fahren sie heute mit Vollgas weiter in genau diese Richtung. Kaum wurde das Anwachsen von islamischen Parallelgesellschaften selbst von einigen etablierten Kräften anerkannt, wird unter dem Deckmantel des Asylrechts eine invasionsartige Masseneinwanderung vollstreckt, in der selbst über 700.000 abgelehnte Asylanträge nicht zu einer Abschiebung dieser führen. Eine gewollte Umvolkung bzw. Bevölkerungsaustausch. Ein politischer Kurs der zwangsläufig zu den Krisen und Kriegen der Zukunft führen wird.
(siehe Video ,,Medien in Deutschland„)

Der größte Teil Deutschlands befindet sich gegenwärtig in der ,,Bundesrepublik Deutschland“ gefangen. Ein Konstrukt der westlichen Siegermächte mit eingeschränkter nationaler Souveränität. Die politischen ,,Eliten“ tummeln sich ungeniert auf Bilderbergerkonferenzen und transatlantischen Bündnissen, welche allesamt im krassen Gegensatz zu deutschen Interessen stehen.

Diese Bundesrepublik ist nur als Werkzeug zur deutschen Selbstabschaffung zu verstehen, mit dem Langzeitziel in der EU aufzugehen. Die EU – eine ideologisierte Scheingemeinschaft, in der eine überwiegende Anzahl der Staaten nur die Vorteile schöpft und die Zahlmeister mit den Nachteilen (z.B. illegale Einwanderung) alleine gelassen werden. In Staaten wie Polen, Ungarn oder Spanien denkt man nicht daran, die eigene Nation aufzugeben. Man will seine Kultur und Nation erhalten.

Die EU dient hingegen nur als Geldgeber und Transferunion. Die Bundesrepublik und die EU sind Erfüllungsgehilfen des internationalen Finanzkapitals, mit dem strategischen Ziel, zukünftig über eine vollkommen globalisierte Welt ohne störende Nationen und Schranken herrschen zu können. Werkzeuge wie die EZB und der IWF fördern diese Machtkonzentration schleichend.

Immer enger werden die Deutschen in das tödliche Netz des nationalen Selbsthasses eingewebt. Der staatliche geförderte nationale Selbsthass der Deutschen unterstützt alle Prozesse, welche den Deutschen zum bittern Nachteil werden, ohne das die Volksmasse dies bemerken würde. In jeder größeren Stadt findet man heute antideutsche Aufkleber und Schmierereien. Eine Entwicklung die sich im Ungeist der antipatriotischen Umerziehung in den letzten Jahren steigern konnte und sich noch weiter verschärfen wird.

Eine wesentliche Stütze dieser Missstände bilden die noch immer sehr mächtigen Massenmedien in Funk, Schrift und Fernsehen. Durch eine einseitige, böswillige und verzerrte ,,Darstellung“ der deutschen Geschichte versuchen Medien und staatliche Einrichtungen Deutschland weiterhin gefangen zu halten.
(siehe Video: ,,Vorkriegsverbrechen – Wie alles begann„)

Für ein Bekenntnis zur wahren deutschen Einheit – Deutschland ist kulturell, geschichtlich und ethnisch größer als die Bundesrepublik ! Die von außen erzwungene Trennung zwischen der Bundesrepublik und der Republik Österreich zu ,,zwei Nationen“ gehört zu den künstlichsten und unnatürlichsten Trennungen der Weltgeschichte. Dies gilt auch für weitere kerndeutsche Gebiete. Gerechtigkeit für die deutschen Zivilisten/Soldaten der Weltkriege.

Gelesen bei: http://brd-schwindel.org

2 thoughts on “Vermächtnis und Bestimmung Deutschlands

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s