Globale Elite läßt die Katze aus dem Sack

Helmut Muellers Klartext

Elite mondiale révéle ses intentions                                                                         Global elite let the cat out oft he bag

Der Zug in eine verhängnisvolle europäische Zukunft nimmt an Fahrt auf. Die globale Finanzelite scheint dazu den Chefökonomen der Weltbank, Paul Romer, als einen weiteren der  in anderen Institutionen inzwischen bereits tätigen NWO-Weichensteller auserkoren zu haben. Da es mit  dem Bevölkerungsaustausch eher schleppend und nicht störungsfrei vorangeht, und schon gar nicht mit der Integration, hier nun der ultimative Kick für Freunde eines anderen Europas.: Paul Romer, also stellvertretend, schlägt vor, ein Land wie das ebenfalls durch Einwanderer  überforderte blauäugige Schweden möge doch einen Teil seines Territoriums an Migranten aus Afrika oder Asien untervermieten. Großartig!

Großartig auch das Weitere: Dort könnten die mehr oder weniger Andershäutigen, etwa wie Hongkong-Chinesen unter britischer Kolonialherrschaft, sich selbst verwalten und nach ihren Gesetzen und Regeln leben, meint allen Ernstes der  brav funktionierende  Romer in der schwedischen Zeitung Dagens Nyheter . Nein, der Mann ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 851 weitere Wörter

Advertisements

Laß es raus

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s